Im Rahmen dieses Seminas werden aktuelle Themen der Mensch-Computer-Interaktion präsentiert. Zu diesem Zweck sollen die Studierenden ausgewählte wissenschaftliche Artikel in einem Forschungsvortrag mit schriftlicher Ausarbeitung präsentieren.  
Die vorzustellenden Artikel werden aus dem jeweilige Jahr ausgewählt aus den relevantesten Konferenzen aus dem Bereich Mensch-Computer-Interaktion, (3D-)Benutzerschnittstellen, Mensch-Roboter-Interaktion, und Virtual Reality.

Lernziel:
Selbstständiges Bearbeiten einer komplexen Fragestellung; selbstständige Anwendung des Theorie- und Methodenwissens der Informatik; Vertiefung der Problemlösungskompetenz sowie der Kompetenz des Transfers des Theorie- und Methodenwissens der Informatik in Anwendungsbereiche; Bewertung und Einordnung der eigenen Arbeit; Darstellung, Bewertung und Diskus- sion der Lösungsansätze zum Thema der Bachelorarbeit in schriftlicher Form und als Referat mit Diskussion. 

Literatur:


  • ACM SIGCHI Conference on Human Factors in Computing Systems (CHI) 
  • IEEE Virtual Reality (VR) Conference  
  • IEEE Symposium on 3D User Interfaces (3DUI) 
  • IEEE International Symposium on Mixed and Augmented Reality  (ISMAR) 
  • International Conference on Intelligent User Interfaces (IUI) 
  • ACM/IEEE International Conference on Human-Robot Interaction (HRI) 
  • ACM Designing Interactive Systems Conference  (DIS) 
  • International Conference on Human-Computer Interaction with Mobile Devices and Services (MobileHCI) 
  • ACM Symposium on Spatial User Interaction (SUI) 
  • ACM Symposium on User Interface Software and Technology (UIST) 
  • ACM Symposium on Virtual Reality Software and Technology (VRST) 
  • International Conference on Multimodal Interaction (ICMI) 
  • ACM Symposium on Interactive Surfaces and Spaces (ISS)